Deutsch English
Suche

Catalytic Solution Environment

Effektive Lösungen durch systematische Durchdringung

Antworten auf komplexe Fragen in Unternehmen benötigen regelmäßig den Input von Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Nur durch die Beteiligung der maßgeblichen Personen lässt sich die Wirksamkeit der Lösung und ihrer Umsetzung gewährleisten. So entstehen leicht Gruppen in einer Größenordnung, die mit herkömmlichen Moderationstechniken nicht mehr zu einer effizienten Lösungsfindung gebracht werden können.

Im Catalytic Solution Environment (CSE) arbeiten zwischen 20 und 40 Personen nach einer klaren Systematik an der Lösung einer komplexen Frage. Diese Ausgangsfrage wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und dabei in Unterfragen heruntergebrochen. So wird das zugrunde liegende Problem gründlich durchdrungen.

Jede Unterfrage wird von einem kleinen Team - unterstützt durch einen Moderator - bearbeitet. Die übrigen Teilnehmer verfolgen die Arbeit des Teams und geben ihren Input nach definierten Regeln. Für jede Unterfrage wird die Zusammensetzung der Teams und die Verteilung der Rollen neu vorgenommen. So entsteht ein optimaler Informationsfluss über alle Beteiligten.

Innerhalb eines Tages werden alle Unterfragen bearbeitet. An drei aufeinander folgenden Tagen durchläuft der Prozess 3 Stufen: Analyse - Lösungsentwicklung - Implementierungsplanung

Das Ergebnis: Eine fundierte Lösung + ein nachverfolgbarer Implementierungsplan + Commitment der Verantwortlichen