Deutsch English
Suche

Projekte und Programme steuern

Immer häufiger sehen sich Unternehmen komplexen Aufgaben gegenüber.

Diese sind zwar zeitlich befristet, müssen aber zusätzlich zum Tagesgeschäft bewältigt werden. Hierzu zählen beispielsweise Systemeinführungen, Markteintritte oder Bauvorhaben, um nur einige zu nennen. Solche Projekte, die nicht selten hohe Bedeutung für die Zukunftssicherung des Unternehmens haben, von der bestehenden Mannschaft "neben" dem Tagesgeschäft erledigen zu lassen, führt fast immer zu suboptimalen Ergebnissen. Hinzu kommt, dass hier häufig Kompetenzen benötigt werden, die es im traditionellen Geschäft seltener braucht, und die folglich im Unternehmen kaum vorhanden sind.

Der Einsatz eines Projektmanagers auf Zeit bündelt die inhaltliche Koordination des Projektes mit der personellen Führung der Projektmitarbeiter zeitlich befristet bis zum erfolgreichen Abschluss des Projektes. Damit wird die Bedeutung des Vorhabens sichtbar unterstrichen und die konsequente Umsetzung der Projektmaßnahmen sichergestellt. Wir bieten unseren Klienten sowohl Projektmanager mit klarem Fokus auf Projekt- und Programmsteuerung als auch Fachexperten mit ausgeprägter Projektmanagementkompetenz und -erfahrung.
Projekte sind vorrangig dadurch gekennzeichnet, dass sie abseits des Tagesgeschäfts zu leisten und zeitlich befristet sind. Spezialisten bieten sich an, um interne Ressourcen zu schonen und andere Themen nicht zu belasten.
Insbesondere bei erfolgskritischen Projekten steht viel auf dem Spiel. Eine präzise und zielorientierte Projektdurchführung hängt maßgeblich von einem erfahrenen Projektmanager ab - je komplexer das Thema und je vielschichtiger die Schnittstellen, desto höher ist der Bedarf an artverwandter Erfahrung.
Der Einsatz eines routinierten und mit spezifischem Know-how ausgestatteten Projektmanagers auf Zeit spart Geld und reduziert das Risiko.

Beispiel: Projektmanagement in einem Produktionsunternehmen in der Kommunikationstechnologie

Das Unternehmen
  • Produktionsunternehmen der Kommunikationstechnologie
  • Familienunternehmen
  • € 1.800 Mio. Umsatz
  • ca. 9.500 Mitarbeiter weltweit
Die Situation
  • Die globale Leiterin Employer Branding & Recruiting ist während ihrer Elternzeit für 1,5 Jahre zu vertreten.
  • Der Einsatz eines Interim Managers soll für die Internationalisierung der Arbeitgebermarke und die Einführung eines HR-Controlling genutzt werden.
Der Interim Manager
  • Diplomkaufmann, 42 Jahre
  • Seit 6 Jahren als Interim Manager mit Schwerpunkt Personal tätig
  • Davor 11 Jahre Personalleiter, Leiter Strategische Unternehmensplanung, Leiter Organisationsentwicklung, Unternehmensberater mit Schwerpunkt Change Management
Die Vorgehensweise
  • Identifizieren von Schlüsselmärkten mit den mittel- bis langfristig höchsten Einstellungsbedarfen
  • Entwickeln einer internationalen HR-Bilderwelt
  • Zusammenstellen eines Projektteams mit Expertise aus Employer Branding, Bewerbermanagement, IT und Web-Design
  • Einführen von Instrumenten zur Projektsteuerung und -koordination
  • Überarbeiten der Karriere-Webseite in Deutschland
  • Roll-out der Karrierewebseite in den übrigen globalen Schlüsselmärkten
  • Implementieren des Bewerbermanagementsystems in den globalen Schlüsselmärkten
  • Change-Management zur Unterstützung und Schulung der Anwender in den Schlüsselmärkten
  • Pilotieren des HR-Marketing- und Recruiting-Controlling in Deutschland
  • Projektbegleitende interne Kommunikation
  • Roll-out des HR-Marketing- und Recruiting-Controlling in den globalen Schlüsselmärkten